Zur Beitragsübersicht

Es ist an der Zeit, in den digitalen Handel zu investieren

This post is also available in: English

Die Bedeutung des Online-Handels nimmt nicht zuletzt durch die fortschreitende Digitalisierung weltweit seit vielen Jahren zu. Sowohl unser privates als auch unser berufliches Leben werden immer digitaler. Egal wo und wann – wir sind fast immer digital verbunden und können jederzeit und von überall aus online bestellen. 

Kunden können Produkte und Preise ganz einfach vergleichen, sich auf die Erfahrungen anderer Kunden beziehen und mit wenigen Klicks steht das gewünschte Produkt schon am nächsten Tag vor der eigenen Haustür. Das ist der Weg nach vorne, für den sich immer mehr Kunden entscheiden. Die Verschiebung der Kundennachfrage ist etwas, das wir beobachten und in das wir investieren.

Unter der Leitung von Bruce Bauman, Director of E-Commerce and Digital Marketing bei NDS, haben wir seit 2019 erfolgreich eine Strategie umgesetzt, um unser Online-Geschäft mit Wassermanagement-Produkten auf dem US-Markt auszubauen. Entscheidend für diese Strategie waren mehrere verschiedene Schritte: 

Erstens bieten wir unseren Kunden ein erstklassiges Einkaufserlebnis. Wie machen wir das? Wir stellen den Endverbrauchern Bildungsinhalte zur Verfügung, in denen wir typische Anwendungsbeispiele, das Produkt selbst oder allgemeines Know-how im Wassermanagement präsentieren. Wir wollen ein vertrauenswürdiger Partner sein, den unsere Kunden bei Fragen direkt kontaktieren. Gleichzeitig müssen wir sicherstellen, dass unsere Produktseiten gut gepflegt und immer auf dem neuesten Stand sind. Zudem erweitern wir den Online-Auftritt von NDS durch Suchmaschinenoptimierung (SEO) und die Platzierung gezielter Bannerwerbung auf ausgewählten Websites. Und drittens haben wir uns mit einigen unserer direkten Kunden zusammengetan, um die Benutzererfahrung unserer Produkte auf den jeweiligen Websites zu verbessern. Alle diese Maßnahmen haben für uns sehr gut funktioniert.  

Der Verkaufsanstieg auf den Websites unserer Partner wurde maßgeblich durch unser Engagement, unsere Produkte in hohem Maße auffindbar zu machen und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass ein Kunde unser Produkt kauft, da er Antworten auf seine Fragen findet, beeinflusst. Unsere anfänglichen Bemühungen konzentrierten sich auf zwei strategische Partner, die detaillierte E-Commerce- und Werbedaten teilen. Dies hat es uns ermöglicht, tiefgreifende Analysen durchzuführen, neue Erkenntnisse zu gewinnen und unseren Fortschritt zu beschleunigen.

Bruce Bauman

Das digitale Geschäftsmodell unterscheidet sich stark vom traditionellen stationären Handel. Das enorme Wachstumspotenzial im digitalen Handel erfordert Investitionen in Talente, Technologie und „Infrastruktur“. Aus diesem Grund erweitern wir unser Online-Know-how, testen Software-Tools und etablieren Fulfillment-Funktionen, um diesen Vertriebskanal zu unterstützen.

Der Erfolg unserer Online-Expansionsstrategie in den USA spiegelt sich unter anderem in der steigenden Anzahl verkaufter Produkte in den Bereichen Be- und Entwässerung sowie Flow Management auf dem größten Online-Marktplatz der Welt wider. Zu den beliebtesten Produkten gehören unser Raindrip Automatic Watering Kit und unser Raindrip Irrigation Tab Timer.

Corona-Pandemie beschleunigt Wachstum

Neben den oben beschriebenen Kundentrends gibt es weitere Faktoren, die sich positiv auf unser Online-Geschäft ausgewirkt haben. Ein sehr starker Faktor ist sicherlich die Corona-Pandemie, die den Ausbau unseres Online-Geschäfts in einem Ausmaß beschleunigt hat, wie wir es nicht erwartet hätten. Die Nachfrage nach unseren Produkten für Be- und Entwässerung stieg extrem an, da zahlreiche Menschen aufgrund von Lockdowns, Ausgangssperren und der Arbeit von zu Hause mehr Zeit zu Hause und in ihren Gärten verbrachten. In der Folge stieg die Nachfrage nach Garten- und DIY-Produkten – was 2020 zu einem Rekordumsatz in unserem Online-Geschäft führte.

Der Online-Handel wird weiter wachsen – Wir werden weiter investieren

Unser Online-Geschäft hat sich sehr gut entwickelt. Für 2021 erwarten wir ein weiteres starkes Jahr. Unterstützt durch nachhaltige Makrotrends wie das sich ändernde Kundenverhalten, die Zunahme extremer Wetterereignisse – zum Beispiel Dürren und Starkregenfälle – und jüngste Verbraucherstimmungsforschungen, die darauf hindeutet, dass 40 bis 65 Prozent der US-Verbraucher beabsichtigen, auch nach der Pandemie weiterhin kontaktlose Dienste zu nutzen, gehen wir davon aus, auch in Zukunft stark in diesem Bereich zu wachsen. Um dieses Wachstum zu unterstützen und zu steuern, sind wir bereit, die notwendigen Investitionen in E-Commerce-Know-how, Tools und Fulfillment-Fähigkeiten zu tätigen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.