Zur Beitragsübersicht

15 Stimmen – 15 Länder: Shi Feng, China

This post is also available in: English

Dieses Jahr feiert die NORMA Group ihr 15-jähriges Jubiläum. In der Blogreihe 15 Stimmen – 15 Länder berichten 15 Kolleginnen und Kollegen aus 15 Ländern über ihre Erlebnisse bei der NORMA Group und berichten, wie sich die NORMA Group an ihrem Standort entwickelt hat.

Shi Feng ist EJT Sales Team Leader am NORMA Group Standort in Qingdao, China.

Seit wann arbeiten Sie bei der NORMA Group? Und wie hat sich die NORMA Group verändert bzw. weiterentwickelt, seitdem Sie hier arbeiten?

Ich arbeite nun schon seit über 13 Jahren bei der NORMA Group. Als ich hier am Standort in Qingdao in China anfing, waren wir nur ein kleines Joint Venture mit rund 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Mittlerweile haben wir drei Produktionsstandorte in China: in Qingdao, Changzhou und Wuxi. Natürlich ist so auch die Belegschaft gewachsen. In China arbeiten inzwischen mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die NORMA Group.

Auch unser Produktportfolio hat sich weiterentwickelt. Anfangs produzierten wir nur Steckverbinder. Heute stellen wir an unseren chinesischen Standorten zahlreiche weitere Produkte her, zum Beispiel TP Flex Systeme. Mit unseren Produkten beliefern wir Kunden aus ganz Asien.

An welche Ereignisse erinnern Sie sich am meisten bei der NORMA Group?

Gerne erinnere ich mich an unsere jährlichen Meetings. Aber auch die zahlreichen Diversity Days habe ich in guter Erinnerung. Die Diversity Days schätze ich sehr. Ich denke das macht die NORMA Group so besonders, dass man die Vielfalt des Unternehmens feiert und den interkulturellen Austausch fördert. Ich freue mich schon auf den nächsten Diversity Day.

Was wünschen Sie sich für die Zukunft der NORMA Group?

Ich wünsche mir, dass wir auch zukünftig mit unseren Wettbewerbern mithalten können und die Nummer Eins auf dem Markt bleiben. Auch wünsche ich mir, dass wir weiterhin die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden mit maßgeschneiderten Lösungen bedienen können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.